Sie sind hier: Angebote / Familie und Jugend / für Jugendliche / Jugendsozialarbeit / Berufliche Lebensplanung für junge Mütter

Mit Baby zur Schule

BeLeM ist ein Kooperationsprojekt zwischen Jugendhilfe und Schule und wird an der Allgemeinen Berufsschule (ABS) Dependance Valckenburghstraße durchgeführt. Es richtet sich an schulpflichtige Mütter, die aufgrund ihrer Mutterschaft ihre Schullaufbahn nicht beenden können. Ziele des Angebotes sind es, den jungen Müttern die Chance auf einen Schulabschluss zu ermöglichen, sie zu einer aktiven Zukunftsgestaltung, auch im Bereich der Berufswegeplanung, zu motivieren sowie die schwierige Mutter-Kind-Beziehung zu fördern.

 

BeLeM bietet jungen Müttern neue Perspektiven: Sie können positive Schulerfahrungen erleben, einen Schulabschluss erwerben, erste Kontakte zur Arbeitswelt knüpfen und durch individuelles Coaching/psychosoziale Unterstützung neue, hilfreiche Aspekte für ihre zukünftige Lebensplanung mit Kind erhalten. In unserem Team arbeiten Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen und Lehrerinnen kooperativ und transparent zusammen. Unser pädagogischer Ansatz ist es, die Mädchen mit all ihren Fähigkeiten und Problemen zu akzeptieren, sie jedoch auch zu ermutigen einen realistischen Blick auf ihre momentane Lebenssituation sowie erreichbare Zukunftsperspektiven zu werfen und sich konstruktiv mit ihren Möglichkeiten auseinander zu setzen. Wir unterstützen die Identifikation der Mädchen mit ihren unterschiedlichen Rollen als Frau und Mutter und tragen somit dazu bei, ein positives Selbstbewusstein und eine große Selbsthilfekompetenz zu fördern, um es den jungen Müttern zu ermöglichen das Spannungsfeld Schulbesuch/Berufstätigkeit und Mutterschaft positiv zu bewältigen.