Sie sind hier: Angebote / Familie und Jugend / für Jugendliche / Jugendsozialarbeit / Zentrum für Schule und Beruf (ZSB)

Ansprechpartner


Elisabeth Mahlberg-Wilson

Leiterin

Steffensweg 171

28217 Bremen

Tel.: 0421 – 38 35 40

Fax: 0421 – 38 35 89

elisabeth.mahlberg-wilsonzsb-bremen.de


Jörg Achenbach

Pädagogischer Leiter

Steffensweg 171

28217 Bremen

Tel.: 0421 –“ 38 35 40

Fax: 0421 –“ 38 35 89

joerg.achenbach@zsb-bremen.de


Karin Raab

Verwaltung

Steffensweg 171

28217 Bremen

Tel.: 0421 –“ 38 35 40

Fax: 0421 –“ 38 35 89

karin.raabzsb-bremen.de

Zentrum für Schule und Beruf (ZSB)

Wir fangen an, bevor Schule aufhört!

 

Das Verbundprojekt Zentrum für Schule und Beruf berät und unterstützt Jugendliche in Bremen, deren Zukunftsperspektiven beim Übergang von der Schule ins Erwerbsleben aus unterschiedlichen Gründen unsicher sind, darunter insbesondere

  • AbgängerInnen aus Haupt- und Sonderschulen ohne Abschluss
  • Gering qualifizierte unversorgte Jugendliche
  • SchulverweigerInnen
  • Jugendliche Flüchtlinge und MigrantInnen
  • Schulpflichtige Mütter

 

Um einen unmittelbaren Kontakt zu den Betroffenen herstellen zu können, ist das zsb dort untergebracht, wo viele dieser Jugendlichen zusammenkommen: in der Allgemeinen Berufschule (ABS) in Bremen-Walle.

 

Für alle Zielgruppen wurden besondere kooperative Projekte entwickelt, die in gemeinsamer Verantwortung von der ABS und dem ZSB durchgeführt und weiter entwickelt werden.

 

Die einzelnen Angebote des ZSB stehen nicht isoliert nebeneinander, sondern greifen je nach Bedarfslage und Bedürfnis der einzelnen Jugendlichen ineinander. Auch werden die in den einzelnen Bereichen erstellten Arbeitsmaterialien (Module, Seminarbausteine etc.) und Erfahrungen kontinuierlich ausgetauscht und gemeinsam weiterentwickelt.

 

Weder das ZSB als Ganzes noch die einzelnen Bereiche sind langfristig finanziell abgesichert. Das ZSB hat eine Patchwork-Finanzierung, bei der die einzelnen Zuwendungen (Landes-, Bundes-, Eigenmittel sowie Mittel der Europäischen Union) jeweils zeitlich befristet und projektgebunden zugewiesen werden.

Mehr Informationen finden Sie auf "unserer" ZSB-Seite