Deutsches Rotes Kreuz Bremen, Mackensenweg
Wohngruppe Mackensenweg 2018-05-28T16:25:37+00:00

Betreutes Wohnen im Mackensenweg

Beitrag teilen
Deutsches-rotes-Kreuz-Bremen_psychatrie-hohenkamp-1024x685 Wohngruppe Mackensenweg
Gerontopsychatrie Haus Hohenkamp

Das Wohnheim mit 49 Plätzen für ältere, psychisch kranke Menschen befindet sich inmitten eines Parks.

Weiterlesen

In einer ruhigen Seitenstraße im Stadtteil Oberneuland, von einem großzügigen Garten umgeben, liegt das Einfamilienhaus, in dem sich die Wohngruppe Mackensenweg befindet.

Ein geräumiges Wohn- und Esszimmer mit Terrasse, eine modern eingerichtete Küche und helle freundliche Einzelzimmer schaffen eine angenehme Atmosphäre. Aufgrund der großen Wohnfläche und des Gartens bietet das Haus Möglichkeiten zu gemeinsamen Aktivitäten wie auch zum Rückzug. Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe. Einkäufe sind in Horn möglich. Ebenfalls nah gelegen ist der Rhododendronpark.

Rahmenbedingungen

Bei der Wohngemeinschaft handelt es sich um ein Angebot für fünf erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen, welche der Förderung und Unterstützung zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft bedürfen. Die fachliche Ausrichtung des Wohnangebotes bezieht sich auf ältere Menschen, die über alltagspraktische Fähigkeiten verfügen, jedoch ohne persönliche Beratung, Begleitung und Unterstützung nicht selbstständig leben können. Unser Ziel ist die Vermeidung von Klinikaufenthalten oder stationärer Betreuung, sowie der Aufbau einer eigenständigen Lebensführung.

Unser Angebot

  • Individuelle Betreuung und Beratung durch ein multiprofessionelles Team
  • Unterstützung bei der selbständigen Lebensführung, der Tagesgestaltung und der Selbstversorgung
  • Begleitung bei ärztlicher Versorgung und in Krisensituationen
  • Unterstützung bei der Kontaktpflege zu Angehörigen und Freunden, sowie integrative Maßnahmen im Wohnumfeld
  • Kooperation mit Betreuern, Ärzten, Behörden, usw.

Unsere MitarbeiterInnen kommen zu vorgeplanten Zeiten von montags bis freitags ins Haus. Zu den übrigen Zeiten, wie z.B. in den Nachtstunden, am Wochenende und an Feiertagen, sind die MitarbeiterInnen im Haus Hohenkamp erreichbar. Außerdem besteht die Möglichkeit dort an therapeutischen Angeboten, Festen und Ausflügen teilzunehmen. In Krisensituation steht Ihnen dort auch ein separates Zimmer zur Verfügung.

Kosten: Unterkunft und Verpflegung sind nicht Bestandteil des Betreuungsangebotes. Mit den Bewohnern und BewohnerInnen werden ein separater Miet- und ein Betreuungsvertrag geschlossen.

Anmeldung: Sie vereinbaren ein Vorgespräch, in welchem Sie ihre Erwartungen schildern und wir Ihnen das Betreute Wohnen im Mackensenweg nochmal genauer vorstellen. Anschließend ist ein Gutachten des Behandlungszentrums mit einer Zielvereinbarung erforderlich.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

2017-08-15-DRK-Businessportraits-010 Wohngruppe Mackensenweg
Ansprechpartner
Herr
Robert Urban

Leitung

Tel: 0421/20 54 919
Fax: 0421/20 54 92 2

ed.ne1537446225merb-1537446225krd@n1537446225abru1537446225

Ansprechpartner
Ihr Kontakt vor Ort

Tel: 0421/696 235 11
Fax: 0421/696 235 12