DAS Familiennetz

Beitrag teilen
Deutsches-rotes-Kreuz-Bremen_FAMilienaktivierung DAS Familiennetz
FAM

FamilienAktivierungsManagement (FAM) ist ein 6-wöchiges Kriseninterventionsprogramm, wenn eine Fremdunterbringung für ein oder mehrere Kinder vermieden werden soll.

Weiterlesen

DAS Familiennetz ist ein Verbund von drei Bremer Jugendhilfeeinrichtungen, die gemeinsam das Ziel verfolgen, Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien im Stadtteil anzubieten. Partner der DRK Jugendhilfe „Kleine Marsch“ sind die Diakonische Jugendhilfe Bremen (JUB) und das Bremer Zentrum für Jugend- und Erwachsenenhilfe e.V. (Kriz).

DAS Familiennetz ist ein Verbund von drei Bremer Jugendhilfeeinrichtungen, die gemeinsam das Ziel verfolgen, Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien im Stadtteil anzubieten. Partner der DRK Jugendhilfe „Kleine Marsch“ sind die Diakonische Jugendhilfe Bremen (JUB) und das Bremer Zentrum für Jugend- und Erwachsenenhilfe e.V. (Kriz).

Unter dem Motto „Drei Träger – ein Ansprechpartner“ bietet DAS Familien-Netz ambulante Hilfen für Familien in vier Stadtteilbüros in Bremen-West, Bremen-Nord sowie im Landkreis Osterholz an.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Teams sind vielseitig qualifiziert, um ambulante Hilfen im Stadtteil durchzuführen. Sie engagieren sich in den Stadtteilgremien, kennen jeweils die örtlichen Institutionen und kooperieren mit den zuständigen Kontaktpersonen. DAS Familiennetz hält für Eltern, Kinder und Jugendliche individuelle und vielfältige Angebote bereit. Gemeinsam werden Lösungen gesucht, um das Selbsthilfepotential der Familien zu stärken.
Erfahren Sie mehr: www.dasfamiliennetz.de

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

DAS Familien-Netz West
DAS Familien-Netz Vegesack
DAS Familien-Netz Lüssum
DAS Familien-Netz Osterholz-Scharmbeck