DRK Jugendhilfe „Kleine Marsch“

Beitrag teilen
1258 Hilfen zur Erziehung
stationäre Jugendhilfe

In einer Jugendwohngruppe wird Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit geboten, außerhalb ihrer Familien in einer kleinen Gruppe zu leben und weiter zu wachsen.

Weiterlesen

Mit der Übernahme eines städtischen Mädchenheimes in Bremen Hemelingen, in der „Kleinen Marschstraße“, entwickelte sich 1985 die Jugendhilfe im Kreisverband Bremen. Der Straßenname „Kleine Marsch“ blieb als Ausgangs- und Erinnerungspunkt fest im Namen verankert und steht für eine vielfältige und an den Bedarfen der jungen Menschen ausgerichtete Jugendhilfe.

Wir arbeiten im gesamten Stadtgebiet, in allen Stadtteilen von Bremen. Unsere Mitarbeiter*innen sind pädagogische Fachkräfte und werden fortwährend weitergebildet.

Die Angebote der DRK Jugendhilfe „Kleine Marsch“ auf einen Blick:
Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.