Einweisung zur Durchführung von Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV-2 (PoC-Test)

Beitrag teilen
Deutsches-rotes-Kreuz-Bremen-Erste-Hilfe_3 Einweisung zur Durchführung von Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV-2 (PoC-Test)
Erste Hilfe Lehrgänge

Da niemand weiß, wann und wo ein Notfall eintritt, ist es unerlässlich, dass alle Menschen die Kenntnisse und Fertigkeiten erlernen, die für die Erste Hilfe in einer Notfallsituation benötigt werden.

Weiterlesen

Maßgeblich für die Durchführung der Schnelltests ist die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV). Diese regelt, dass Medizinprodukte wie der Antigen-Schnelltest nur von Personen durchgeführt werden dürfen, welche die dafür erforderliche Ausbildung oder Kenntnis und Erfahrung besitzen. Diese Befähigung erschließt sich aus grundlegenden medizinischen Kenntnissen (bspw. als betrieblicher Ersthelfer) und der Einweisung durch eine durch das Gesundheitsamt Bremen autorisierte Person.

Inhalt

  • theoretische Grundlagen, wie Rechtsgrundlage, Arbeitsschutz, Anatomie von Nase und Rachen, Ablauf des Verfahrens
  • Angeleitetes Anlegen der persönlichen Schutzausrüstung
  • Im praktischen Teil wird der Abstrich geübt

Im Anschluss erhalten Sie weitere Hinweise für die Durchführung der Schnelltests. Zudem erhalten Sie ein Zertifikat, das die erfolgreiche Teilnahme an der Einweisung bestätigt.

Zeit: 2 Zeitstunden

Kosten: 65€ inkl. Schnelltest und PSA für die Dauer der Schulung

Termine und Anmeldung

Hier gelangen Sie direkt zum

>>Online-Anmeldeportal<<

Lehrgangsort

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.