Mitglied werden

Beitrag teilen
SIXDAYS-Hofer_015-300x200 Mitgliedschaft
Spenden

Mit Ihrer Spende und Ihrem damit verbundenen sozialen Engagement unterstützen Sie direkt die regionalen Hilfsaktionen des Deutschen Roten Kreuzes in Bremen.

Weiterlesen
Jetzt Mitglied werden








jährlichhalbjährlichvierteljährlichmonatlich

Kontoinhaber: (Pflichtfeld)

Ich wünsche die kostenlose Zusendung des regelmäßig erscheinenden Newsletters.
JaNein

Ich gestatte dem DRK Kreisverband Bremen e.V. mich auf dem Postwege an die oben angegebene Adresse in unregelmäßigen Abständen über die zweckgebundenen Spendenaktionen des Kreisverbandes zu informieren.
JaNein

Widerrufsrecht:
Ich kann den Beitritt innerhalb von zwei Wochen widerrufen. Die Fördermitgliedschaft kann ich jederzeit beenden. Die oben angegebenen Zustimmungen zum Erhalt des Rotkreuzmagazins und über den Erhalt von Informationen über Spendenaktionen kann ich jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz unten auf dieser Seite.

Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten im Rahmen meiner oben beantragten Fördermitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Bremen e.V. sowie der Einziehung meines Mitgliedsbeitrages mittels SEPA-Lastschriftmandat zu.

Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld)

Sehr geehrtes Mitglied,

nachstehend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer auf der Vorderseite dieses Mitgliedsantrages angegebenen personenbezogenen Daten durch die Mitgliederverwaltung des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Bremen e.V. sowie über die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Rechte.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Bremen e.V.
Wachmannstraße 9
28209 Bremen
0421 / 34 03 - 0

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie unter der o.g. Erreichbarkeit kontaktieren oder unter . Die Kontaktdaten sind darüber hinaus im Internet auf unserer Homepage für Sie jederzeit zugänglich.

3. Welche Daten verarbeiten wir und woher bekommen wir diese?
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, welche wir von Ihnen im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft erhalten. Dies sind alle aus dem Mitgliedsantrag hervorgehenden und alle später von Ihnen erhaltenen, aktualisierten oder ergänzten Daten.

4. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung?
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erfüllung satzungsgemäßer Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zweck der Prüfung der Begründung, Begründung, Durchführung und Beendigung der satzungsgemäßen Mitgliedschaft im DRK Kreisverband Bremen e.V.. Einzelheiten zum Satzungszweck können Sie unserer Satzung entnehmen.

4.1. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten über die Erfüllung der Mitgliedschaft hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen des DRK Kreisverbandes Bremen e.V. oder Dritten, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Dies sind beispielsweise - Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, - Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes oder die - Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.

4.2. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (zum Beispiel zur Nutzung Ihrer privaten Kommunikationsdaten zur Erreichbarkeit) erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung auf deren Grundlage rechtmäßig. Sollten Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch eine entsprechende Erklärung wie auf der Vorderseite Ihres Mitgliedsantrages eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen Einspruch nicht berührt. Widerrufen Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, dann verwenden wir diese Daten nicht mehr. Den Widerruf Ihrer Einwilligung schicken Sie bitte schriftlich an o.g. Postadresse oder per E-Mail an .

4.3. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)
Auch das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Bremen e.V. unterliegt verschiedenen gesetzlichen Anforderungen. Eine für Ihre Mitgliedschaft zutreffende Verarbeitung Ihrer Mitgliedsdaten aufgrund gesetzlicher Vorschriften ist zum Beispiel die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten.

5. Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten und wie lange werden sie gespeichert?
Innerhalb unseres Kreisverbandes erhalten diejenigen Stellen und Personen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, welche diese zur Erfüllung unserer satzungsmäßigen Aufgaben und gesetzlichen Pflichten benötigen. Ebenso vom DRK eingesetzte Auftragsverarbeiter können zu den genannten Zwecken Daten erhalten. Diese nach Art. 28 DSGVO zur Aufgabenerfüllung eingesetzten Unternehmen erbringen u.a. Leistungen in den Bereichen IT-Dienstleistung, Telekommunikation und Datenträgervernichtung. Ihre Personenbezogene Daten geben wir nur weiter, wenn dies gesetzliche Bestimmungen erlauben oder anordnen oder Sie eingewilligt haben. Soweit erforderlich, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft. Ihre Mitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Bremen e.V. ist als rechtsgeschäftliches Schuldverhältnis anzusehen, welches auf längere Zeit angelegt ist. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationsverpflichtungen, die sich u.a. aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO) und dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ergeben. Die vorgegebenen Fristen betragen zwei bis zehn, in Einzelfällen bis zu dreißig Jahre.

6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
Eine Übermittlung Ihrer Daten in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes - EWR) erfolgt nicht.

7. Welche Datenschutzrechte haben Sie?
Als Mitglied in unserem Kreisverband haben Sie wie jede andere Person von der wir personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet haben ein durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) garantiertes Recht auf:
- Auskunft nach Art. 15 DSGVO;
- Berichtigung nach Art. 16 DSGVO;
- Löschung nach Art. 17 DSGVO;
- Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO;
- Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO;
- Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie auf die
- Beschwerde bei unserer zuständigen Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO.

8. Besteht für Sie eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft müssen Sie nur die personenbezogenen Daten bereitstellen, welche für die Entscheidung über eine Begründung, die Begründung, Durchführung und Beendigung der satzungsgemäßen Mitgliedschaft erforderlich oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten kann eine Mitgliedschaft nicht begründet, durch- bzw. fortgeführt werden.

Mitgliedschaft ab 5 € im Monat

Schon ab 60 € pro Jahr können Sie den Kreisverband Bremen mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen.

Vorteile für Sie:

In Ihrer Mitgliedschaft bereits enthalten ist eine Rückholversicherung aus dem In- und Ausland, der DRK-Schlüsselschutz sowie der Möglichkeit Vergünstigungen bei Kursen zu erhalten.

Fördermitgliedschaft – Fördern, Spenden, Helfen. Sie können die Arbeit des Roten Kreuzes in Bremen unterstützen. Ihre Spende ist für uns sehr wichtig. Nur mit der Förderung unserer Arbeit durch Spender und Mitglieder ist es uns möglich, viele Aufgaben durchzuführen. Dies gilt vor allem für die Arbeitsbereiche, in denen Ehrenamtliche unentgeltlich zum Wohle anderer Menschen tätig sind.

Unser Dankeschön an alle Mitglieder:
Eine Reise – Rückholversicherung!

Mit Ihrem DRK-Mitgliedsbeitrag tragen Sie dazu bei, dass das Deutsche Rote Kreuz Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, weltweit wirksam helfen kann. Jeder Beitrags-Euro ist also ein gut angelegter Euro. Aber ab dem 1. Juli 2010 tun Sie damit auch Gutes für sich selbst. Denn was die gesetzlichen Krankenversicherungen gar nicht leisten und bei privaten oft extra versichert werden muss, ist in Ihrem Mitglieds-beitrag bereits enthalten: eine Reise-Rückholversicherung.

Egal, wo Sie sich auf der Welt befinden –“ sollten Sie einen Unfall erleiden oder erkranken und die Behandlung in Deutschland angezeigt sein, holen wir Sie sicher und medizinisch betreut nach Hause zurück.

Zu den ursprünglich im Versicherungsumfang enthaltenen Leistungen kommen jetzt sogar noch neue hinzu:

Auslandsrückholung mit drei neuen Pluspunkten:

  • Garantierte weltweite Rückholung spätestens nach 14 Tagen Krankenhausaufenthalt.
  • Betreuung und Rückholung mitgereister Kinder und hilfsbedürftiger Angehöriger.
  • Rückholung im Todesfall.

Inlandsrückholung:

  • Garantierte Rückholung ab dem elften Krankenhaustag (wird nicht von der Krankenkasse bezahlt).
  • Jährlich unbegrenzte Anzahl an Reisen mit mehr als einer Übernachtung.
  • Jährlich einmalige Selbstbeteiligung von 100,00 € im Leistungsfall.
  • Transport auch ohne Anordnung der medizinischen Notwendigkeit.
  • Kostenlose Mitversicherung von Ehepartnern oder Lebensgefährten sowie von Kindern, für die es Kindergeld gibt.
  • Leistungen bei bis zu sechs Monaten ununterbrochenem Auslandsaufenthalt.
  • Gute Chancen für die Rückholung aus Krisengebieten.
  • Keine Altersbegrenzung.
  • Kein Ausschluss bei Vorerkrankungen.

Als DRK-Mitglied unseres Kreisverbandes sind Sie und Ihre Angehörigen also automatisch gut gegen die großen Reiserisiken versichert. Die Reise-Rückholversicherung ist in Ihrem Mitgliedsbeitrag enthalten. Für Sie kostenlos: wir zahlen die Versicherungsprämie für Sie! Natürlich wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie dieses Mehr an Leistungen zum Anlass nehmen würden, Ihren Mitgliedsbeitrag künftig zu erhöhen. Um wie viel, bleibt Ihnen überlassen.

Sie wissen ja: Jeder DRK-Beitrags-Euro ist ein gut angelegter Euro!

Falls Sie erhöhen möchten, können Sie auch eine E-Mail mit den Informationen schicken oder Frau Behrens unter der Telefonnummer (0421) 34 03 – 126 anrufen. Selbstverständlich erhalten Sie auch weiterhin die volle Leistung bei Ihrem derzeitigen Mitgliedsbeitrag.

Sie können mitbestimmen

Nach der bestehenden Satzung vom 08.06.2006 bestimmen die Fördermitglieder in den Angelegenheiten des Verbandes mit. Die Fördermitglieder wählen Delegierte aus Ihren Reihen für das höchste Organ des Roten Kreuzes. Für je fünfhundert fördernde Mitglieder kann eine Delegierte oder ein Delegierter gewählt werden.Zur Zeit gibt es 7.650 Mitglieder im DRK-Kreisverband Bremen. Somit können  15 Delegierte gewählt werden, die die Interessen der Fördermitglieder vertreten. Die Delegierten werden jeweils für vier Jahre gewählt. InteressentenInnen können eine/n oder mehrere Kandidaten/innen vorschlagen oder sich selbst aufstellen lassen.

Bitte rufen Sie mich an!

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.