Hinter den Kulissen bei den Notfallsanitäterazubis

Begleitet unsere Azubis durch ihre Notfallsanitäter-Ausbildung!

 

#Instazubis 2020

01. Dezember 2020

Die Ausbildung2020 zu beginnen ist nicht grad der Jackpot1f605 Hinter den Kulissen bei unseren Azubis Unsere Notfallsanitäterazubis haben das aber super gemeistert und sind nun gut angekommen. Je nachdem, ob sie die Schule in Bremen oder Hude besuchen, gibt es Unterschiede. So sind unsere „Bremer“ Azubis momentan im Klinikpraktikum, unsere „Bremen-Norder“ weiten derweil ihre Kommunikationsfähigkeiten aus. Alle sind voll eingespannt. Zwischen Arbeit, Schule und Lernen bleibt nicht immer viel Freizeit. Lehrjahre sind eben keine Herrenjahre1f609 Hinter den Kulissen bei unseren Azubis
Danke an den lieben Marc, der sich dennoch die Zeit genommen hat, um zu berichten und sich dafür extra in seine Dienstbekleidung geworfen hat1f609 Hinter den Kulissen bei unseren Azubis
#Instazubis 2020

21. September 2020

Seit dem 1.9 hat sich das Leben unserer neuen Azubis komplett verändert (zumindest für die neuen Azubis, die vorher nicht bei uns gearbeitet haben!😉) Neuer Arbeitsplatz, neue Dienstbekleidung, neue Schule, neue Vorgesetzte, neue Kolleginnen und Kollegen.
Es ist aufregend. Auch für uns😉
Wir wünschen allen einen guten Start in die neue Woche!
Übrigens: das Rückenschild ist aus der letzten Saison – die Azubis sind aber neu😉
#Instazubis 2020

14. September 2020

Unsere neuen Notfallsanitäterazubis machen nicht nur eine wirklich gute Figur in der Dienstbekleidung, sondern sind zudem ganz schön clever und kompetent! Sie haben sich gegen mehr als 240 Bewerber*innen durchgesetzt! Eine ganz schön starke Leistung, bis sie überhaupt mit der Ausbildung beginnen konnten! 💪🏼
Sie haben unseren Ausbildungsleiter wirklich von sich überzeugen können – wie man sieht ist André mächtig stolz auf seine neuen Schützlinge!👍🏼
Wer sich von euch für das Ausbildungsjahr 2021 bewerben möchte, der sollte mal auf unsere Internetseite schauen! Bewerbungsschluss ist der 31.12.2020. wir freuen uns auf eure Bewerbungen!
#Instazubis 2020

07. September 2020

Und Zack – Notfallsanitäterazubi*ne!
Wir dürfen euch heute 4 unserer sechs neuen Notfallsanitäterazubis zeigen!
Erste Frage vorweg: Warum nur vier?

Unsere Azubis werden auch in diesem Jahr 2 unterschiedliche Schulen besuchen. Während Ronja, Yagmur, Jonas und Gerrit das ASB Trainingszentrum besuchen, sind die beiden Kollegen Marc und Lukas am

DRK Zentrum für Integration & Bildung

in Hude.

Da die beiden Letzteren heute die Schulbank drücken mussten, können wir euch vorerst 4 unserer Azubis zeigen. Aber keine Sorge – die anderen Beiden werden wir auch noch erwischen 1f609 Hinter den Kulissen bei unseren Azubis
Für die heutigen vier Azubis ging es los mit einem gemeinsamen Frühstück und den wichtigsten Infos zum Zurechtfinden während der nächsten 3 Jahre. Beides wurde von Andre Mawn vorbereitet, der als Ausbildungsleiter für das Rundum-Sorglos Paket sorgte. Unterstützt wurde er heute von Misa Mladenovic. Er selbst ist Praxisanleiter.
Oberstes Gebot: Erste Ansprechperson ist natürlich immer die/der jeweilige Praxisanleiter*in.
Aber auch der Jahresdienstplan wurde besprochen, die wichtigsten Ansprechpartner*innen (zusätzlich zur/zum Praxisanleiter*in), das Azubi-Handbuch wie auch paar Zahlen, Daten Fakten.
Nach dem Frühstück und dem zusätzlichen Input an Wissen ging es an die Wachen. Dort wurden die Azubis neu eingekleidet und konnten die ersten Kolleg*innen kennenlernen.
Zwei der heutigen Azubis arbeiten bereits seit einigen Jahren bei uns als Rettungssanitäter und wagen nun den Schritt in die Ausbildung. Die Beiden habt ihr bestimmt schon Mal auf unserer Facebook und auch Instagramseite gesehen 1f609 Hinter den Kulissen bei unseren Azubis
Die Azubis werden auf 3 unterschiedliche Wachen aufgeteilt, 3 gehen an unsere Wache in der Neustadt, 2 an die Wache in Gröpelingen und einer geht an unsere Wache in Bremen Nord.
Übrigens: es gab mehr als 250 Bewerbungen für diese 6 Ausbildungsplätze. Die sechs sind also unsere Auserwählten 1f917 Hinter den Kulissen bei unseren Azubis Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zeit mit Euch! Willkommen im Team!

Übrigens: Auf unserer Facebookseite findet ihr ein tolles Video von unseren neuen Azubis – schaut mal rein!

>>Hier geht es zum Facebook Video<<

Die ersten Azubis sind fertig 🙂

28. August 2020

Unsere Azubis 2017 haben bestanden!
Seit September 2017 kooperieren der DRK KV Bremen und das Trainingszentrum Rettungsdienst des ASB Bremen, um gemeinsam Notfallsanitäter auszubilden.
Gestern haben unsere Notfallsanitäterazubis, die im September 2017 begonnen haben, ihr Staatsexamen mit großartigen Prüfungsergebnissen bestanden!
Wir sind stolz darauf so hochmotivierte MitarbeiterInnen jetzt als NotfallsanitäterInnen in unserem großen Team zu haben!
Unser Dank geht natürlich nicht nur an die „Ex-Azubis“, die trotz Höhen und Tiefen und nicht zu vergessen „Covid-19“ ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, auch geht unser Dank an alle beteiligten KollegInnen, die den Weg zum Erlangen der Berufsurkunde gemeinsam beschritten haben.
Wir gratulieren Stefanie, Annalena, Linus und Hannah zum bestandenen Staatsexamen!
Neues von den #Instazubis 2019

27. August 2020

Wir sind aus der Sommerpause zurück! 😎
Und wisst ihr, wer den ganzen Sommer über fleißig war? Unsere Azubis! Es gab viel Praxistraining an der Schule . Unter anderem wurde auch die Basisreanimation des Erwachsenen geübt. Da das Wetter es zugelassen hat, wurde draußen geübt. Somit konnte einerseits das Infektionsrisiko gesenkt werden- und unsere Azubis konnten zudem das gute Wetter genießen! 😎 so konnte gut im Team geübt werden- und auf die gute Teamarbeit kommt es ja bekanntlich an!👍🏼
Danke an Adrian für die Bilder und die Infos! 💪🏼

Neues von den #Instazubis 2019

27. Juli 2020

Neue Dienstbekleidung für unsere #Instazubis

Vor einigen Wochen haben wir euch darüber berichtet, dass unsere Instazubis im Klinikpraktikum stecken und ihre Dienstbekleidung für diese Zeit geändert haben.

Nun konnten wir sie endlich auch live vor Ort besuchen! Danke an das Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen, dass ihr das möglich gemacht habt!

Unsere Azubis fühlen sich hier sichtlich wohl – und durften für die Aufnahmen bereits gelerntes – aber auch Neues – ausprobieren.

Wie ihr an den Farben der Dienstbekleidung sehen könnt, ist unsere Darleen (hier in blau) derzeit in der Notaufnahme tätig, Adrian und Jule in der Geriatrie.

Der klinische Ausbildungsteil ermöglicht ihnen Wichtiges für ihren Beruf, anhand der Arbeit in den Fachbereichen, zu erlernen.

Die „Neue“ Dienstbekleidung steht ihnen gut, oder? Wir mögen euch in unserer Dienstbekleidung aber auch gerne und möchten euch daher bald wieder zurück haben 😉

Ab August geht es dann nochmal zur Schule und nach der Zwischenprüfung ist das erste Ausbildungsjahr geschafft.

Übrigens: Unsere DRK Wache liegt direkt am Krankenhaus und daher konnten wir noch ein Bild vor der Wache schießen – diesmal nur ohne unseren Ausbildungsleiter Andre 😉

Neues von den #Instazubis 2019

09. Juli 2020

Endlich gibt wieder Neues von unseren #instazubis !
Derzeit stecken unsere Azubis im Klinikpraktikum – ganze 7 Wochen! Im August wird dann noch einmal die Schulbank gedrückt- und dann ist das erste Ausbildungsjahr auch schon geschafft! 🎈
Grad das zweite Halbjahr war besonders.
Corona hat auch in der Ausbildung unserer Azubis eine Rolle gespielt. So durften unsere Azubis von jetzt auf gleich nicht mehr im Rettungswagen mitfahren. Und auch der Unterricht wurde nicht mehr an der Schule fortgesetzt. Aber es gab Onlineunterricht- und zwar täglich von 8-15 Uhr!Das DRK Zentrum für Integration und Bildung in Hude war bestens vorbereitet und hat es geschafft, alle Inhalte online so zu vermitteln, dass unsere Azubis nicht das Gefühl hatten, etwas versäumt zu haben! (1 mit * also für die Schule😉)
Beim Austauschtreffen war diesmal auch unser Ausbildungsleiter André Mawn mit dabei. So konnte direkt der weitere Verlauf besprochen werden – und natürlich ein Schnappschuss für euch festgehalten werden📸
Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden!
Und den ganzen bisherigen Verlauf könnt ihr auf unserer Internetseite (Startseite) und in den Story-Highlights bei Instagram nachlesen!

Neues von den #Instazubis 2019

19. Februar 2020

Falls ihr euch fragt, was unsere #instazubis momentan machen- sie sind beschäftigt! Schule, Praktikum und der Dienst an der Wache sind eben kein Zuckerschlecken! Aber bisher sind unsere Azubis wirklich hoch motiviert und geben 100%!
Wir sind dabei ein kleines Video zusammenzuschneiden, um euch auch Einblicke in den Schulalltag am DRK Zentrum für Integration & Bildung zu geben. Vorerst müsst ihr euch aber mit diesem Schnappschuss zufrieden geben! 😉

Neues von unseren #Instazubis

30. Januar 2020

Unsere Darleen kennt ihr bereits. Ihr zuständiger Praxisanleiter ist Sascha (rechts im Bild). 10% der Praxisanteile ihrer Ausbildung muss Darleen mit Sascha verbringen. Aber bei uns ist es üblich, dass es weit über die 10% hinausgeht. Sascha ist der erste Ansprechpartner für Darleen. Er ist für die Vermittlung des Basiswissens zuständig – und das nimmt natürlich viel Zeit in Anspruch. Zusammen mit Darleen werden Lernziele vereinbart – dabei soll Darleen die Möglichkeit bekommen, alles kennenzulernen. Also heißt es öffnen, auspacken, ausprobieren, üben und nachfragen. Saschas Teampartner Dennis (links im Bild) spielt auch eine entscheidende Rolle in Darleens Ausbildung. Denn auch er verbringt viel Zeit mit Darleen und beantwortet Fragen, muss geduldig sein, wenn es etwas länger dauert und ist eine enorme Stütze für Sascha. Es braucht ein gut aufeinander eingespieltes Zweierteam, um daraus ein Dreierteam machen zu können!
Solltet ihr also mal 3 Rettungsfachkräfte in einem Wagen sehen- dann schaut mal auf deren Rückenschilder- eine/r ist sicherlich Praktikant oder Azubi😉
Neuigkeiten zu unseren Azubis gibt es dann bald wieder! 

Neues von unseren #Instazubis

20. Dezember 2019

Unsere Azubis zu besuchen ist immer ein Highlight – sie sind kompetent, motiviert und mit Freude dabei- und zudem liefern sie gleich noch die Ideen für die Bilder! Ich glaube wir hätten keine Besseren für die Ausbildung auswählen können! 👏🏼👏🏼👏🏼
Kurz vor Weihnachten und bevor das Jahr endet geht es aber auch für unsere Azubis mit der Planung für 2020 los. Geplant werden müssen Projektwochen, Praktika, Schulzeiten, Einsatzzeiten- aber natürlich auch der Urlaub! Vieles übernimmt dabei unser Ausbildungsleiter André Mawn – da hat er ganz schön was zu tun😅
Die ersten Prüfungen wurden übrigens bereits geschrieben, viele Einsätze mit begleitet. Und wie ihr sehen könnt haben unsere Azubis weiterhin Spaß bei der Arbeit! 2020 wird definitiv aufregend! Und jetzt habt ihr euch erstmal den Urlaub wirklich verdient!

Neues von unseren #Instazubis

27. Novemver 2019

Diesmal stellen wir euch Darleen vor- oder besser gesagt stellt sie sich selbst vor!😉
Darleen vereinbart mit ihrem Praxisanleiter Sascha immer Lernziele. Diesmal war es das Kennenlernen des gesamten Materials und der Gerätschaften im und am Rettungswagen! Dabei darf und soll Darleen alles anfassen und ausprobieren. Und hierbei haben wir sie dann erwischt! Aber keine Sorge lieber Sascha- Darleen hat sich nicht ablenken lassen!
Aber schaut selbst- Ton an!

 hier geht es zum Video:

Darleen stellt sich vor..

Neues von unseren #Instazubis

18. Novemver 2019

Heute erzählt Adrian, warum er die Ausbildung zum Notfallsanitäter bei uns macht. Adrian ist grad an der Rettungswache Schwachhausen – und wie ihr sehen und hören könnt ist da grad sehr viel los…Wachenalltag eben! Kaum hat seine Schicht um 19 Uhr angefangen kommt schon der erste Einsatz rein.
Was Adrian vorher gelernt hat hört ihr im Video! Also Ton an und schaut es euch an!

 hier geht es zum Video:

Adrian stellt sich vor

Neues von unseren #Instazubis

11. Novemver 2019

An den Wachen Vegesack und Blumenthal ist seit dem 1.9. unsere Virginia.

Aber eigentlich ist sie bereits seit 3 Jahren da. Denn Virginia ist zwar seit dem 1.9. als Azubi bei uns – hat aber die letzten 3 Jahre bereits bei uns als Rettungssanitäterin gearbeitet. Ihre Ausbildung zur Rettungssanitäterin machte sie im Saarland und kam dann zu uns- wo die Liebe eben hinfällt😉

Da sie mehr Verantwortung übernehmen wollte entschied sie sich zu der Ausbildung als Notfallsanitäterin. Die Wache und die Kolleginnen und Kollegen kannte sie bereits. Virginia: „Ich fahre jetzt als Dritte mit. Manchmal fühlt man sich etwas zurückgesetzt, weil man Sachen, die man vor der Ausbildung bereits machen durfte, zunächst nicht mehr machen darf. Aber ich lerne halt.“ Übrigens: das auf den Bildern ist natürlich nicht Virginia- unser netter Rettungswagen ist für sie eingesprungen 😉

4. Novemver 2019

 

Jule, Adrian, Tarek, Darleen und Virginia sind die Auserwählten und seit dem 1.9.2019 an unseren Wachen in der Neustadt, in Habenhausen, Gröpelingen, Schwachhausen, in Vegesack und Blumenthal zu finden. Es gab mehr als 80 Bewerbungen für diese 5 Ausbildungsplätze – und diese 5 haben sich durchgesetzt – Glückwunsch!

Und das Beste: wir dürfen sie nun 3 Jahre lang begleiten und für euch Insidereinblicke zur Notfallsanitäterausbildung ergattern!

Die Besonderheit: Sie alle sind im ersten Ausbildungsjahr und nicht alle besuchen die selbe Schule. 2 unserer Azubis besuchen das ASB Trainingszentrum in Bremen, die anderen 3 sind am DRK Zentrum für Integration und Bildung in Hude. Sie testen also zwei Schulen, mit zwei unterschiedlichen Modellen aus. Während es bei der einen Schule kleine Gruppen von 6 Azubis gibt – sind es bei der anderen Schule 24 Azubis in einem Lehrjahr. Alle Azubis sind super an der neuen Schule angekommen – bisher berichten sie nur Positives.

Wisst ihr, wie so eine Ausbildung zum Notfallsanitäter abläuft?

Unterrichtet wird in Blöcken. Während der Schulzeit gibt es keine zusätzlichen Wachendienste. Während der Wachenblöcke arbeiten unsere Azubis wie alle anderen in Schichten. Es gibt keine Ferien – aber natürlich Urlaub. Dieser ist, wie auch die Ausbildungsvergütung, im Tarifvertrag geregelt.

Zur Notfallsanitäterausbildung gehören 1960 Stunden an der Rettungswache, 1920 Stunden Schule und weitere 720 Stunden im Praktikum im Krankenhaus oder einer Klinik. Klingt viel? – ist es auch 😉

Unsere Azubis haben jeweils einen Praxisanleiter. Dieser muss selbst Notfallsanitäter sein und begleitet die Azubis während ihrer Zeit der Ausbildung. Er ist der direkte Ansprechpartner bei Fragen, Problemen und Schwierigkeiten.

In der nächsten Zeit werden wir euch unsere Azubis näher vorstellen. Was sie dazu bewegt hat, die Ausbildung zu machen und was sie vielleicht schon alles gemacht haben werden sie uns in nächster Zeit berichten!

Ihr dürft auf viele Insiderinfos gespannt sein 😉

Verfolgt die Geschichten unserer Azubis auch auf unseren Social Media Kanälen!

Die Geschichten unserer Azubis werdet Ihr hier und auf unserer Facebook-Seite und bei Instagram finden! Folgt uns einfach 😉 Dort findet ihr mehr Bilder und Stories von unseren Azubis!