//Dein Festmahl – ein Abend für bedürftige Menschen am 18.12.2018

Dein Festmahl – ein Abend für bedürftige Menschen am 18.12.2018

2018-10-22T16:54:22+00:00 22.10.2018|

Dein Festmahl – Ein Abend für bedürftige Menschen

Dienstag, 18. Dezember 2018

Dein-Festmahl_Logo-klein-klein Dein Festmahl - ein Abend für bedürftige Menschen am 18.12.2018

Spenden und Mithelfen

 

 „Dein Festmahl“ geht in die zweite Runde

Weihnachtsessen für 800 bedürftige Bremerinnen und Bremer

Was haben Stefan Mross, Anna Carina Woitschack und Lotto King Karl gemeinsam? Sie alle engagieren sich für „Dein Festmahl – ein Abend für Bedürftige“. Die Benefizaktion feierte im vergangenen Jahr erfolgreich Premiere, so dass das Deutsche Rote Kreuz Bremen (DRK) am Dienstag, 18. Dezember, erneut zum vorweihnachtlichen Abend einlädt. Hierzu werden rund 800 bedürftige Bremerinnen und Bremer in der Messe Bremen erwartet. Sie können sich auf ein traditionelles Essen bestehend aus Entenkeule, Apfelrotkraut und Kartoffelknödel sowie auf ein buntes Rahmenprogramm, Sach- und Kleiderspenden, Friseurdienstleistungen und ärztliche Untersuchungen für Mensch und Tier freuen. Das DRK organisiert das Mahl gemeinsam mit der Messe Bremen & ÖVB-Arena, Ranwig Events, dem geschmackslabor und AVM-Event.

Zahlreiche Prominente haben bereits ihre Unterstützung zugesagt. Hinter der Veranstaltung stecken ein großer logistischer Aufwand und hohe Produktionskosten. Damit auch die zweite Auflage des Festmahls ein Erfolg wird, sind die Organisatoren auf weitere Unterstützung angewiesen. Benötigt werden vor allem Geldspenden, um jene Dinge, die nicht durch Sachspenden abgedeckt werden, finanzieren zu können. Dabei hilft schon der kleinste Betrag!

Wer die Aktion „Dein Festmahl“ finanziell unterstützen möchte, kann dies über das Spendenkonto tun – siehe rechts.

Mehr Informationen unter www.dein-festmahl.de

Spendenkonto
DEUTSCHES ROTES KREUZ Kreisverband Bremen e.V.
Sparkasse Bremen
IBAN: DE07 2905 0101 0086 8482 80
Verwendungszweck: Dein Festmahl
persönliches Engagement
Wer die Helferinnen und Helfer des DRK unterstützen möchte,
kann sich mit Namen und Kontakttelefonnummer anmelden unter

Tel: 0173/60 80 980

ed.ne1542558371merb-1542558371krd@l1542558371hamts1542558371ef-ni1542558371ed1542558371