Kostenloser Informationsnachmittag zu autoimmun-entzündlichen Polyneuropathien wie GBS, CIDP und Varianten für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Wann: 18. August 2022 von 16.00 bis 18.00

Wo: DRK Kreisverband Bremen e.V., Wachmannstraße 9, Haus 2, 28209 Bremen

Um Anmeldung wird gebeten.

Milliarden von Nervenzellen steuern alle wichtigen Körperfunktionen. Doch leider gibt es Erkrankungen des peripheren Nervensystems, die durch ein fehlgeleitetes Immunsystem ausgelöst werden. Dann wird das Immunsystem zum gefährlichen Gegner des Körpers, denn es kann dann zwischen körpereigenen Zellen und Fremdstoffen wie Viren oder Bakterien nicht mehr unterscheiden. Dies kann der Beginn einer schweren chronischen Erkrankung sein. Hierzu zählen auch autoimmun-entzündliche Polyneuropathien, wie das Guillain-Barré Syndrom (GBS) oder die Chronische Inflammatorische Demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP).

Die Erkrankung und die Möglichkeiten der Unterstützung bekannter zu machen, ist unser Auftrag.