Alice Oeßelmann war am 27. Dezember 2020 die erste Bremerin, die gegen Corona geimpft worden ist. Ein mobiles Impfteam des DRK-Kreisverbandes Bremen kam dafür in ihr Seniorenwohneim in Findorff.

 

Bild: Lukas Fuhrmann

Mit insgesamt 7 mobilen Teams unterstützt das Rote Kreuz in Bremen die angelaufenen Impfaktionen in Seniorenheimen. Jedes Team besteht aus vier Mitgliedern, einem Fahrer, einer Verwaltungskraft, einer impffähigen Person und einem Arzt. Der DRK-Kreisverband erhält personelle Unterstützung von der Bremischen Schwesternschaft im Roten Kreuz.   

Geleitet wird der lang andauernde Einsatz von Peter Zeugträger und Jörg Rolfs.    

Der DRK-Kreisverband Bremen ist dabei Partner des Bremer Senates und der Gesundheitsbehörde.

Bild: DRK Bremen/ Fabian Georgi