Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für unser Projekt Gateway


Ab dem 01.05.2024 suchen wir eine Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für unser Projekt Gateway in Vollzeit mit 39 Wochenstunden. Das Beschäftigungsverhältnis wird bis zum 31.12.2024 geschlossen. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.
Nr. 945

Stellenbeschreibung:


Unser Kreisverband Bremen e. V. ist einer der größten Verbände des DRKs und beschäftigt derzeit über 1.400 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Bereichen. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.
Das Zentrum für Schule und Beruf ist eine kooperative Einrichtung an der Schnittstelle von Jugendhilfe - Schule - Arbeitswelt. Neben Angeboten der Jugendsozialarbeit an verschiedenen Schulen in Bremen haben wir diverse Angebote zur Integration insbesondere in den Arbeitsmarkt.

Das neue Projekt Gateway bietet in den Bereichen Sprache, Integration in den Arbeitsmarkt und Quartiersarbeit zahlreiche Beratungs- und Unterstützungsangebote.
Zur Umsetzung dieses Projektes suchen wir eine tatkräftige Unterstützung in unserer Verwaltung mit dem Schwerpunkt Finanzen.

Die Tätigkeit beinhaltet insbesondere:
  • Rechnungsprüfung für Modellprojekte verschiedener Sprachkursträger
  • Prüfung und Abrechnung aller anfallenden Kosten für die Teilnahme an Sprachkursen nach den Vergütungssätzen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie nach vertraglich geregelten Vereinbarungen im Rahmen modellhafter Erprobungen
  • Erstellung von Auszahlanträgen bei der ESF-Verwaltungsbehörde nach dem 4-Augen Prinzip
  • gegebenenfalls Zuarbeit bei der Antragsstellung
  • Zuarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung des Controlling Systems
  • Zuarbeit zu unserem QM System

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag
  • Einbindung in ein engagiertes Team in einem anerkannten freien Wohlfahrtsverband und Arbeitgeber mit Perspektiven
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Arbeitgeberzuschuss bei einer privaten Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Sportförderung "Hansefit" und Mitarbeiterevents)
  • Gleitzeitarbeitsmodell
  • Arbeitgeberzuschuss für vermögenswirksame Leistungen
  • Krankengeldzuschuss
  • Mitarbeiterrabatt für das DRK Institut für Chinesische Medizin
  • Möglichkeit teilweise mobil zu arbeiten

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Verwaltungswissenschaften, Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Sozialwissenschaften oder vergleichbar.
  • mehrjährige Berufserfahrung im Verwaltungsbereich, idealerweise in der öffentlichen Verwaltung oder in der Erwachsenenbildung oder in vergleichbaren Institutionen
  • Fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere im Bereich Datenerhebung/-analyse
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Team- und Konfliktfähigkeit, gute kommunikative Fähigkeiten
  • Kenntnisse über Anforderungen und Instrumentarien eines Qualitätsmanagements
  • Lösungsorientiertes Arbeiten
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Kontaktdaten für erste Auskünfte:

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Schönebaum unter der folgenden Telefonnummer: 0173 6080984. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Unterlagen in Papierform werden nicht zurückgesandt.
DEUTSCHES ROTES KREUZ

Kreisverband Bremen e.V.

Personalabteilung

Wachmannstraße 9

28209 Bremen

www.drk-bremen.de