Projekte und Angebote für Zugewanderte

Beitrag teilen
Deutsches-rotes-Kreuz-Bremen_spenden-1024x684 Projekte und Angebote für Zugewanderte
Spenden

Mit Ihrer Spende und Ihrem damit verbundenen sozialen Engagement unterstützen Sie direkt die regionalen Hilfsaktionen des Deutschen Roten Kreuzes in Bremen.

Weiterlesen

Das Zentrum für Schule und Beruf (zsb) hat zahlreiche Angebote für nach Bremen zugewanderte Menschen.

Darunter ist die Migrationsberatung für Erwachsene ab 27 Jahren sowie die niedrigschwellige Beratung AVA im Quartier, die in mehreren Bremer Stadtteilen vor Ort Beratung anbietet. Ein spezielles Angebot zu aufenthalts- und arbeitsmarktbezogener Beratung bietet das Bremer und Bremerhavener IntegrationsNetz (bin). Das bin-Netzwerk hält zudem ein Schulungsangebot im Bereich Aufenthalts- und Sozialrecht vor. Die Aufsuchende Beratung für junge Geflüchtete ist in der Jugendberufsagentur zu finden und berät junge Geflüchtete im Alter von 15 bis 25 Jahre.

Für den Erwerb der deutschen Sprache bietet die Bremer IntegrationsQualifizierung (BIQ) einen Sprachkurs mit intensiver Begleitung für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre an. Ergänzend dazu können ältere Zugewanderte ab 27 Jahren sich an die Koordinationsstelle Sprache des Landes Bremen wenden und finden Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Sprachkurs.

Übersicht der Angebote

Wie geht es weiter?

Weiterführende Informationen zu allen Angeboten des Zentrums für Schule und Beruf finden Sie hier