10 Jahre Förderung für Kindern: Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF)
Das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Bremen feiert.

Das Deutsche Rote Kreuz feiert 10-jähriges Jubiläum der Interdisziplinären Frühförderstelle (IFF).

„Der Bedarf an Frühförderung nimmt eindeutig zu,“ so Geertje Schreiber, Leiterin der IFF im Jubiläumsfilm auf www.drk-bremen.de. Die IFF fördert Kinder von Geburt an bis zum siebten Lebensjahr bzw. bis zum Schuleintritt.

In Bremen besteht zum Wohle der Kinder ein enges Netzwerk aus Frühförderstellen, Kitas, begutachtenden Ärzten und Behörden. Dieses Netzwerk weiter zu stärken, sehe ich als eine wichtige Aufgabe der Politik und meines Hauses, des Sozialressorts“, so Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport in einem Videogrußwort ebenfalls auf der Seite des Deutschen Roten Kreuz.

Pressemeldung
Infos
Weitere Themen
Impfmobil-scaled-445x290 10 Jahre Interdisziplinäre Frühförderung für Kindern

Einsatz für das Impfmobil und die mobilen Impfteams

Spende_0166-445x290 10 Jahre Interdisziplinäre Frühförderung für Kindern

Blutspenden in Bremen

Kleiderspende-Aktion-445x290 10 Jahre Interdisziplinäre Frühförderung für Kindern

Kleiderspende für Flüchtlinge

2017-10-19-DRK-IFF-006c-445x290 10 Jahre Interdisziplinäre Frühförderung für Kindern

10 Jahre Interdisziplinäre Frühförderung für Kindern

Pop-Up-Store-1-445x290 10 Jahre Interdisziplinäre Frühförderung für Kindern

Kleiderspenden für den DRK Pop-up Store benötigt

Bild-DRK-445x290 10 Jahre Interdisziplinäre Frühförderung für Kindern

Neue Kontaktstelle für geflüchtete Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftige aus der Ukraine

DRK_LinkedIn_Spendenaufruf_2_Ukraine_1200x627-e1662974589505-445x290 10 Jahre Interdisziplinäre Frühförderung für Kindern

Ukraine- Hilfe in der Krise